Ausbildung | Thüga
Duales Studium: Business Administration

Bachelor mit Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement

Koch/Köchin

Ausbildung zum/zur Koch/Köchin

Ausbildung und Duales Studium bei der Thüga

Eine abwechslungsreiche Ausbildung oder ein Duales Studium? Alle relevanten Informationen finden Sie hier.

Thüga sucht Nachwuchs! Das Video ist aus dem Projekt „Azubis rekrutieren Azubis“ entstanden. Unsere Auszubildenden haben das Video geplant, ein Drehbuch geschrieben und mit Hilfe einer Agentur verfilmt und geschnitten. In den Hauptrollen: Die Thüga-Azubis selbst.

Duales Studium: Business Administration (B.A.) und Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau

Bei der Thüga bieten wir Ihnen eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau in Kombination mit einem dualen Studium in Business Administration, Abschluss Bachelor of Arts (B.A.), an der FOM in München an. Theorie und Praxis verknüpfen: Die Fachkenntnisse, die Sie sich an der FOM aneignen, können Sie sofort in die Praxis übertragen – von allgemeinen Unternehmensprozessen bis hin zu spezifischen energiewirtschaftlichen Themen.

Während Ihrer zweieinhalbjährigen Ausbildung werden Sie tiefe Einblicke in nahezu alle Abteilungen der Thüga bekommen, wie beispielsweise Personal, Rechnungswesen, Controlling und Einkauf aber auch die Energiewirtschaft und das Innovationsmanagement sind Bestandteil Ihres Ausbildungsplans. Zudem haben Sie die Möglichkeit, zwei unserer Tochtergesellschaften, die Syneco Trading GmbH und die Conergos GmbH & Co. KG, kennenzulernen. Die Theorie zum praktischen Arbeitsgeschehen wird Ihnen an ein bis zwei Tagen wöchentlich in der Berufsschule in München beigebracht.

Gleichzeitig zu Ihrer Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau absolvieren Sie ein Studium an der FOM in München, welche fußläufig zehn Minuten von der Thüga entfernt ist. Die Vorlesungen an der Hochschule finden freitagabends sowie samstags statt. Hier werden Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse noch weiter vertieft. Nach erfolgreichem Abschluss Ihres dreieinhalbjährigen Studiums in Business Administration erhalten Sie den Abschluss Bachelor of Arts. Mehr Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

Das bieten wir Ihnen:

  • Übernahme der gesamten Studiengebühren
  • Verdienst nach Tarifvertrag
  • Einblicke in über zehn verschiedene Abteilungen
  • Hohe Übernahmechancen bei guten Leistungen
  • Möglichkeit zur Weiterbildung durch Schulungen (z.B. Word, Excel, etc.)
  • Gute Erreichbarkeit von Arbeit, Hochschule und Berufsschule
  • Regelmäßige Studierzeit im Unternehmen mit den anderen dualen Studenten der Thüga
  • Frisch zubereitetes Mittagessen in der Kantine
  • Gemeinsame Aktivitäten mit den anderen Studenten und Auszubildenden
  • Vielfältige Sportangebote

Und jetzt zu Ihnen:

Für einen erfolgreichen Start bei der Thüga sollten Sie Folgendes mitbringen:

  • Gute (Fach-)Hochschulreife
  • Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Engagement und Ehrgeiz
  • Freude an Theorie und praktischer Umsetzung
  • Interesse an kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Themen sowie an der Energiewirtschaft
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)

Alles auf einen Blick

Ausbildung Studium
  •  Städtische Berufsschule für Bürokommunikation und Industriekaufleute in München
  •  Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) München
  •  Dauer: 2,5 Jahre
  •  Dauer: 3,5 Jahre (7 Semester)
  •  Ein bis zwei Tage die Woche Berufsschulunterricht
  •  Vorlesungen berufsbegleitend, Freitagabend und Samstag
  •  Durchlaufen von mehr als zehn Abteilungen der Thüga
  •  Abschluss: Bachelor of Arts in Business Administration
  •  IHK-Abschluss: Industriekaufmann/-frau

Christiane Probst Duale Studentin mit Ausbildung zur Industriekauffrau

Christiane Probst
Duale Studentin mit Ausbildung zur Industriekauffrau

Ich bin Christiane Probst und absolviere das duale Studium in Business Administration mit Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Thüga. Die vielfältigen Aufgaben in meiner Ausbildung durfte ich großteils schon nach kurzer Zeit eigenverantwortlich angehen, dabei arbeite ich überwiegend mit den Office-Programmen PowerPoint, Excel und Word. Aber auch in SAP muss ich in einigen Abteilungen fit sein. Aufgrund dessen habe ich regelmäßig die Möglichkeit, an Schulungen teilzunehmen oder mich an unserem digitalen Lerncampus weiterzubilden, um erste Kenntnisse zu erwerben und bereits vorhandenes Wissen aufzufrischen. Die Arbeit hier spielt sich jedoch nicht nur in den Büros ab – manchmal bietet sich uns Auszubildenden ebenso die Gelegenheit, Kollegen und Kolleginnen auf Dienstreisen zu Partnerunternehmen der Thüga zu begleiten. Neben der Arbeit hat man immer wieder die Möglichkeit seine Kollegen und Kolleginnen, beispielsweise bei Betriebsfeiern und Betriebsausflügen, auch von einer anderen, nicht-beruflichen Seite kennenzulernen. Auch ein gemeinsamer Besuch auf der Wiesn steht jährlich auf dem Programm. Ein guter Ausgleich zwischen Arbeitsalltag und freundschaftlichem Miteinander – die Mischung macht’s!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie unser Team ergänzen? Dann starten Sie Ihre Karriere  bei der Thüga! Tipps zur Bewerbung finden Sie hier.

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement

Im Laufe Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie viele verschiedene Abteilungen wie beispielsweise Personal, Rechnungswesen, Controlling und Einkauf aber auch die Energiewirtschaft, das Innovationsmanagement und die Rechtsabteilung sind Bestandteil des Ausbildungsplans. Sie übernehmen dort kaufmännische Tätigkeiten, Sekretariats- und Assistenzaufgaben, die Organisation und Bearbeitung von bürowirtschaftlichen Abläufen und vieles mehr. Zudem haben Sie die Möglichkeit, zwei unserer Tochtergesellschaften, die Syneco Trading GmbH und die Conergos GmbH & Co. KG, kennenzulernen. Falls Sie Ihre Schulzeit mit einer allgemeinen Hochschulreife abgeschlossen haben, können Sie Ihre dreijährige Ausbildung auf zweieinhalb Jahre verkürzen.

Die Thüga unterstützt Sie nicht nur mit der Übernahme von Kopiergeld und Lernmaterial, sondern auch mit verschiedenen Schulungsangeboten. Das Erlernen von selbständigem Arbeiten wird durch verschiedene Azubi-Projekte gefördert.

Das bieten wir Ihnen:

  • Verdienst nach Tarifvertrag
  • Einblick in über zehn verschiedene Abteilungen
  • Hohe Übernahmechancen bei guten Leistungen
  • Möglichkeit zur Weiterbildung durch Schulungen (z.B. Word, Excel, etc.)
  • Gute Erreichbarkeit von Arbeit und Berufsschule
  • Frisch zubereitetes Mittagessen in der Kantine
  • Gemeinsame Aktivitäten mit den anderen Studenten und Auszubildenden
  • Vielfältige Sportangebote

Und jetzt zu Ihnen:

Für einen erfolgreichen Start bei der Thüga sollten Sie Folgendes mitbringen:

  • Gute Mittlere Reife oder Abitur
  • Offenheit und Kommunikationsstärke
  • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Strukturiertes Arbeiten
  • Freude am Arbeiten mit kaufmännischen Inhalten
  • Interesse an der Energiewirtschaft
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)

Alles auf einen Blick

  • Staatliche Berufsschule Dachau
  • Dauer: 2,5 bzw. 3 Jahre
  • Ein bis zwei Tage die Woche Berufsschulunterricht
  • Durchlaufen von mehr als zehn Abteilungen
  • IHK-Abschluss: Kaufmann/-frau für Büromanagement
Imelda Sprang Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement

Imelda Sprang
Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement

Die Ausbildung bei der Thüga ist sehr abwechslungsreich: Hier durchläuft man über zehn Abteilungen und bekommt dementsprechend viele verschiedene Tätigkeiten und Inhalte vermittelt. Kollegen und Kolleginnen geben mir in Gesprächen viel Wissen mit und ich nehme an Besprechungen teil. Außerdem durfte ich schon Kolleginnen im Sekretariat vertreten. Leider kommt durch diese Aufgaben die Bewegung etwas zu kurz. Zum Glück bietet die Thüga als Ausgleich dazu viele Sportprogramme an: Yoga, Pilates und Zirkeltraining sind nur eine Auswahl davon. Das Tolle daran ist, dass die Kurse in der hausinternen Mehrzweckhalle angeboten werden. Dadurch können die Mitarbeiter direkt nach Feierabend oder auch während der Mittagspause Sport treiben, ohne das Haus verlassen zu müssen. Ich persönlich mache gerne mittags beim Zirkeltraining mit. Zum Ende des Kurses bin ich erst immer richtig ausgepowert und nach einer kurzen Verschnaufpause wieder bereit für die Arbeit am Schreibtisch.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie unser Team ergänzen? Dann starten Sie Ihre Karriere  bei der Thüga! Tipps zur Bewerbung finden Sie hier.

Ausbildung zum/zur Koch/Köchin

Als Teil des Küchenteams kreieren Sie von Montag bis Freitag ein Mittagsbuffet aus der Kombination verschiedenster Gerichte für circa 300 Kolleginnen und Kollegen. Dabei erlernen Sie in Ihrer dreijährigen Ausbildung die Zubereitung von Suppen, Vorspeisen und Hauptgerichten aus frischen Produkten. Auch Desserts stehen auf dem Speiseplan – von Süßspeisen und Kuchen hin zu den unterschiedlichsten Cremevariationen. Unter Beachtung der Hygienevorschriften eignen Sie sich küchentechnische Verfahren an und erledigen vorbereitende Arbeiten im Service. Die abwechslungsreiche Ausbildung bietet noch mehr: Sie erhalten Einblicke in die Kostenkontrolle, Warenwirtschaft sowie die Küchenorganisation. Auch Projekte warten auf Sie, wie beispielsweise das Vorbereiten und Vorstellen von Produktpräsentationen.

Das bieten wir Ihnen:

  • Verdienst nach Tarifvertrag
  • Geregelte und attraktive Arbeitszeiten
  • Hohe Übernahmechancen bei guten Leistungen
  • Eine geräumige Küche mit Tageslicht als Arbeitsplatz
  • Gute Erreichbarkeit von Arbeit und Berufsschule
  • Gemeinsame Aktivitäten mit den anderen Studenten und Auszubildenden
  • Vielfältige Sportangebote

Und jetzt zu Ihnen:

Für einen erfolgreichen Start bei der Thüga sollten Sie Folgendes mitbringen:

  • Qualifizierender Hauptschulabschluss
  • Leidenschaft zum Kochen
  • Handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Gutes kalkulatorisches Verständnis und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Offenheit gegenüber Neuem

Alles auf einen Blick

  • Städtische Berufsschule für das Hotel-, Gaststätten- und Brauereigewerbe am Gasteig
  • Dauer: 3 Jahre
  • Berufsschule im Blockunterricht
  • Attraktive Arbeitszeiten von Montag bis Freitag
  • IHK-Abschluss: Koch/Köchin

 

Christopher Mändl Auszubildender zum Koch

Christopher Mändl Auszubildender zum Koch

Mein Name ist Christopher Mändl und ich mache eine Ausbildung zum Koch. In der Küche bereiten wir jeden Tag Essen für die Kollegen und Kolleginnen zu. Dabei legen wir großen Wert auf frische Bio-Ware. Als Auszubildender stehe ich jedoch nicht nur in der Küche. Des Öfteren bin ich im Service oder bei der Essensausgabe tätig. In der Früh beginnen wir damit, das Mittagessen vorzubereiten. Meine Pause am frühen Vormittag verbringe ich bei einem gemeinsamen Frühstück mit dem gesamten Küchenteam. Hier gibt es frisches Gebäck, Aufschnitt und vieles mehr. Anschließend wird weiter gekocht. Nachdem die Mitarbeiter gegessen haben, räumen wir die Küche auf und können schließlich bereits am frühen Nachmittag Feierabend machen. Dank der positiven Atmosphäre fühle ich mich bei der Thüga sehr wohl und freue mich auf meine weiteren Ausbildungsjahre.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie unser Team ergänzen? Dann starten Sie Ihre Karriere bei der Thüga! Tipps zur Bewerbung finden Sie hier.

Kontakt

Heike Fink

Personal

Thüga Aktiengesellschaft
Nymphenburger Straße 39
80335 München

+49 89 38197 2667

Infos zur Ausbildung

Stellenangebote

Sozialleistungen

 

Verantwortung, Flexibilität, Sportangebote: Mitarbeiter verschiedener Abteilungen erzählen, was für sie das große Plus der Thüga ist.

Mehr erfahren

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote für Ausbildung, Berufseinstieg und Berufserfahrene.

Mehr erfahren

Eine abwechslungsreiche Ausbildung oder ein Duales Studium? Alle relevanten Informationen finden Sie hier.

Mehr erfahren