Berufseinsteiger

Sie studieren, kennen Ihren späteren Berufswunsch und wollen uns als potentiellen Arbeitgeber kennenlernen? Oder Sie sind sich nicht zu 100 Prozent sicher, welchen Weg Sie nach Ausbildung oder Studium einschlagen wollen? Warum nicht einfach ausprobieren, ob sich Ihre persönlichen Vorstellungen mit der beruflichen Praxis decken! Bei uns haben Sie vielfältige Möglichkeiten, das Arbeitsleben, die Energiewirtschaft und die Thüga als Arbeitgeber kennenzulernen.

Sie absolvieren ein vergütetes freiwilliges Praktikum oder Pflichtpraktikum bei uns und steigen je nach Ihren Vorkenntnissen ein. Abhängig von der jeweiligen Abteilung haben Sie die Möglichkeit, in Projekten mitzuarbeiten und eigenständig Aufgaben zu übernehmen. Erfahrene Kollegen leiten Sie an und unterstützen Sie. Voraussetzung: Sie sind erfolgreich im Studium oder einer alternativen Ausbildung und zeitlich flexibel. Damit Sie intensiv mitwirken können und wir von Ihnen und Sie von uns lernen, ist eine Praktikumsdauer von mindestens vier Monaten ideal.

Als Werkstudent arbeiten Sie bei uns neben Ihrem Studium in einem Bereich, der für Ihren späteren Berufseinstieg relevant ist. So lernen Sie neben der Theorie auch die Praxis kennen. Diese wertvolle Ergänzung zu Ihrem Studium gibt Ihnen nicht nur Orientierung für Ihr späteres Berufsleben, sondern Sie können sich auch etwas dazu verdienen.

Sie haben ein energiewirtschaftliches, technisches oder kaufmännisches Thema im Kopf, das Sie für Ihre Bachelor- oder Masterarbeit bearbeiten wollen oder sind noch auf der Suche nach Anregungen? Thüga bietet Ihnen bestmögliche fachliche Unterstützung – damit Ihre Arbeit nicht nur die Vorgabe aus dem Studium erfüllt, sondern auch einen echten Mehrwert für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung bietet.

Sie haben Marketing, Kommunikationswissenschaften oder ein ähnliches Fach studiert und wollen nun auf Unternehmensseite die Praxis kennenlernen? Bei uns erhalten Sie eine journalistische Grundausbildung und werden ein Teammitglied der Öffentlichkeitsarbeit. Als Volontär arbeiten Sie in allen Bereichen der Unternehmenskommunikation – eine Aufgabe, die Sie sehr gut auf kommende berufliche Herausforderungen vorbereitet.

Sie müssen nicht alles von Anfang an können – es ist vor allem wichtig ist, Potenzial und Spaß an der Sache zu haben. Die Motivation zu lernen und täglich noch etwas besser zu werden, ist dabei ausschlaggebend. Mit erfolgreich erworbenem Ausbildungs- oder Studienabschluss haben Sie bei Thüga viele Möglichkeiten für Ihren Start ins Berufsleben. Bei uns gibt es viele Bereiche, in denen auch ohne Berufserfahrung interessante Aufgaben auf Sie warten. Ihre Kolleginnen und Kollegen werden Sie bei Ihren ersten Schritten im Berufsleben gerne unterstützen und begleiten. Profitieren Sie von unserem Wissen und einer wertschätzenden Unternehmenskultur.

Berufseinsteiger finden vielfältige Aufgaben und Jobs bei Thüga. © iStock-992892770

Input von Anderen ist wichtig, um sich den Blick über den Tellerrand zu bewahren und neue Impulse aufzunehmen. Ein Erfolgsfaktor der Thüga ist gegenseitiges Vertrauen. Denn: Ein Unternehmen kann immer nur so gut sein, wie die Menschen, die für es arbeiten. Wir teilen unsere Ideen und Visionen und entwickeln daraus zukunftsfähige Modelle. Aus der gemeinsamen Arbeit entsteht Mehrwert für alle.

Wir haben unsere aktuellen Stellenangebote ausgeschrieben und sind immer offen für Initiativbewerbungen. Wenn Sie denken, dass wir uns kennenlernen sollten senden Sie uns Ihre Unterlagen– ob für jetzt oder für einen späteren Zeitpunkt. Wir freuen uns auf Sie und gemeinsame neue Aufgaben und Projekte!

 

Erfahrungsberichte

Nupur Saxena Buck, Mitarbeiterin Innovationsmanagement

Nupur Saxena-Buck, Mitarbeiterin Innovationsmanagement

Wir entwickeln innovative Produkte und Geschäftsmodelle für die Thüga und ihre Partnerunternehmen, damit sie für die Zukunft gut aufgestellt sind. Hier ist viel Kreativität und Fachwissen gefragt. Weil wir das gemeinsam mit unseren Partnern finanzieren, können wir Innovationen schneller und effektiver an den Markt bringen. Ich bin seit 2011 bei Thüga und schätze es sehr, hier neue Ideen und Produkte mitentwickeln zu können und trotzdem die Sicherheit und die Flexibilität zu haben, die mir ein mittelständisches Unternehmen bieten kann und die ich als Mutter von kleinen Kindern auch brauche.