Aufsichtsrat der Thüga Aktiengesellschaft verlängert die Verträge von Michael Riechel und Dr. Christof Schulte

Die verantwortlichen Gremien der Thüga haben die Bestellung von Michael Riechel zum Vorsitzenden des Vorstands um fünf Jahre verlängert. Gleichzeitig wurde der Vertrag von Dr. Christof Schulte als Finanzvorstand der Thüga um fünf Jahre verlängert.

Damit setzt das Unternehmen ein deutliches Zeichen der Kontinuität. Der Vertrag von Dr. Matthias Cord, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, war bereits im vergangenen Jahr verlängert worden. Dr. Wolfgang Kalsbach, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Thüga AG, erklärt dazu: „Die Entscheidung für die Vertragsverlängerungen spiegelt die hohe Kompetenz des Vorstands der Thüga wider und honoriert dessen Leistungen für das Unternehmen. Ich bin überzeugt davon, dass der Vorstand in seiner aktuellen Besetzung hervorragend aufgestellt ist und die Thüga weiterhin erfolgreich führen wird.“

Gleichzeitig teilte der Aufsichtsratsvorsitzende Kalsbach mit, dass die vakante Position von Dr. Gerhard Holtmeier im Vorstand der Thüga AG wiederbesetzt werden soll. Holtmeier war Ende des Jahres 2017 auf eigenen Wunsch aus dem Thüga-Vorstand ausgeschieden, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Ziel sei es, so Kalsbach, bis Ende des Jahres den vierten Vorstand gefunden zu haben.

Pressemitteilung herunterladen (PDF, 35 KB)